Historischer Verein Wegberg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
> Sie befinden sich hier:
> News & Views > News & Views 2024 - Menü > News & Views 2024 - Termine
Panorama-Aufnahme Wegberg mit Burg Wegberg, Forum, Wegberger Mühle, Rathaus und Pfarrkirche St. Peter & Paul, Foto: Heinen
NEWS &

VIEWS
Übersicht
Bitte Logo anklicken
News & Views 2024
Kommende Termine & Veranstaltungen
Termine, Veranstaltungen, Neuigkeiten,
Fotos, Presseberichte, Ausstellungen
Hinweise auf eigene Veranstaltungen
Januar 2024
Donnerstag, 11. Januar 2024 - 16 Uhr - Wegberger Mühle
De Berker Klängerstu'ef
Februar 2024
Mittwoch, 7. Februar 2024 - 16 Uhr - Wegberger Mühle
De Berker Klängerstu'ef (Bitte die Termin-VOR-Verlegung beachten!)
März 2024
Donnerstag, 14. März 2024 - 16 Uhr - Wegberger Mühle
De Berker Klängerstu'ef
Hinweise auf externe Veranstaltungen
Januar 2024
Mittwoch, 31. Januar 2024 - 19 Uhr - Beeck - Stadionzelt des FC Wegberg-Beeck
4. Wegberger Mühlengespräch
für Vereine und interessierte Bürgerinnen und Bürger.
Eingeladen ist die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Scharrenbach MdL.
Mittwoch, 31. Januar 2024 - 15 Uhr - Bürgerzentrum Belting-Treff
Mönchengladbacher Erzählcafé e.V.:
Oss Platt, datt es en schönne Schproak!
Jeschichte, Jedichte, Leedches un Verzällches en oser Moddersproak
mit Manni Müchen
Februar 2024
Fr. 02.02.2024 - LVR-LandesMuseum Bonn - 16:00-17:00 Uhr
Führung am Freien Freitag: WELT IM WANDEL
Von der Romantik zur Gegenwart
Die Führung konzentriert sich auf eine Epoche tiefgreifender kultureller und gesellschaftspolitischer Veränderungen, die das Leben und die Kunst der Menschen am Rhein in den vergangenen zweihundert Jahren zutiefst geprägt haben. In den Blick genommen werden bedeutende Zeugnisse des Wandels, von Rheinromantik mit Werken der Düsseldorfer Malerschule über die Fotografie bis zu den verschiedenen Kunstströmungen vor, während und nach den beiden Weltkriegen.
> weitere Informationen (Link zum LVR-LandesMuseum Bonn)
Sonntag, 04. Februar 2024, 15.00 Uhr - LVR-Landsynagoge Rödingen
Der Mantel - weit mehr als nur ein Kleidungsstück   
Bebilderte Lesung mit Brigitte Jünger
Zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“

> Weitere Informationen zum LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen:
> siehe Flyer_2017-deutsch (PDF)
Di. 06.02.2024 - LVR-LandesMuseum Bonn - 16:00-16:30 Uhr
Führung in der Schaurestaurierung "Medusen-Mosaik"
Die  Restaurator*innen des LVR-LandesMuseums Bonn nehmen Sie mit in die temporäre Mosaikwerkstatt im Museum und geben Ihnen exklusive Einblicke in die Arbeit am römischen „Medusen-Mosaik“.
> weitere Informationen (Link zum LVR-LandesMuseum Bonn)
März 2024
Mittwoch, 20. März 2024 - 19 Uhr - RSN-Veranstaltung im Flachsmuseum Beeck
"Frühlingsgefühle - Hochdeutsch trifft Oss Platt"
Die Premiere eines neuen Formats von Manni Müchen und den SiebenSchreibern mit neuen Liedern und Texten
... noch laufende Ausstellungen aus 2023
> Verlängert bis 18. Februar 2024
Im Tod unsterblich
- Archäologie im Rheinland
Eine Ausstellung vom LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und dem LVR-LandesMuseum Bonn
Die „Archäologie im Rheinland“ widmet sich in diesem Jahr Gräbern von  der Jungsteinzeit bis in die Neuzeit.
17.03.
Clemens Sels Museum Neuss
Ein Bild für alle Fälle
Sammelkarten von Stollwerck bis Liebig und Panini bis Pokémon
„Ein Bild für alle Fälle“ bietet  Besucher*innen anhand von rund 80 Exponaten aus der eigenen Sammlung  sowie aus Privatbesitz spannende und nostalgische Rück-, Ein- und  Ausblicke auf die faszinierende Welt der Sammelbilder.
Ob Pokémon oder Fußballspieler, Star Wars oder Disneyfilme – Sammelkarten haben in der Popkultur längst Kultstatus! Den magischen Reiz der kleinen bunten Bildchen entdeckten Firmen bereits im 19. Jahrhundert: Um das florierende Geschäft mit ihrer Automatenschokolade anzukurbeln, gab etwa die Firma Stollwerck seit den 1890er-Jahren Sammelkarten heraus. Entworfen wurden diese teils von namhaften Künstlern wie Max Liebermann oder Adolph Menzel. Von den heißbegehrten „Liebigbildern“, mit denen „Liebig’s Fleischextrakt“ um die Gunst seiner Käufer warb, zirkulierten sogar Fälschungen. Das Spektrum der Produkte,  die mit Sammelkarten beworben wurden war riesig, ihre Themenvielfalt  geradezu unfassbar. Sie reichte von Motiven zur Kunst, Musik, Technik,  Mode bis hin zu historischen Ereignissen, Zukunftsvisionen und Bildern von Theater- und Filmstars. Da gab es wirklich ein „Bild für alle  Fälle!“ Die enorme Bedeutung und Verbreitung des Sammelbildes am Ende  des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts kann daher kaum überschätzt  werden.
Ort der Ausstellung: Feld-Haus, Museum für Populäre Druckgrafik
> weitere Infos: Link zur Ausstellung
... erst demnächst > aber schon mal vormerken
Rückblicke
2023:
NEWS &

VIEWS
2023
Bitte Logo anklicken
NEWS &

VIEWS
Archiv
Bitte Logo anklicken
08. Juni 2024 - Tag der Archäologie - Ein Ausflug in die Vergangenheit
Den Tag der Archäologie führt die Außenstelle Titz des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland zusammen mit der Stiftung zur Förderung der Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier seit 1993 durch. Er wird regelmäßig von tausenden von Interessierten aus Nah und Fern besucht.
... leider schon vorbei - hoffentlich nicht verpasst!
...

Historischer Verein Wegberg e.V. - 2024 - Letzte Änderung: 20.01.2024

Historischer Verein Wegberg e.V.
Rathausplatz 21, Wegberger Mühle, 41844 Wegberg
Zurück zum Seiteninhalt