Porträt von Wegbergs Partnergemeinde Echt-Susteren - Historischer Verein Wegberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitsgruppen


Wegbergs Partnergemeinde
Echt-Susteren
- Ein Kurzporträt


Hartelijk welkom in de gemeente Echt-Susteren!


Seit 1971 gibt es eine Städtepartnerschaft zwischen Wegberg, Echt-Susteren in den Niederlanden und Maaseik in Belgien. Der einst sehr rege Austausch ist seit langem nicht mehr mit Leben gefüllt worden. Mit diesem Porträt soll deshalb die Region Echt-Susteren wieder ins Bewußtsein gerufen und ein Anreiz geboten werden, wieder mal den Weg "über die Grenze" zu finden.

Echt-Susteren ist niederländische Gemeinde der niederländischen Provinz Limburg. Sie umfasst ein Gebiet von 103,5 km² und hat ca. 32.000 Einwohner.

Sie ist 2003 durch den Zusammenschluss der ehemals selbständigen Gemeinden Echt und Susteren entstanden.

Die Gemeinde Echt-Susteren ist gemeinsam mit Sittard-Geleen, Vaals und Gulpen-Wittem eine der niederländischen Gemeinden die sowohl an Deutschland wie auch an Belgien grenzen.

Im Süden der Gemeinde - in der Nähe von Nieuwstadt - befindet sich die engste Stelle der Niederlande. Die Grenzen zu Deutschland im Osten und Belgien im Westen liegen gerade einmal 4,8 km voneinander entfernt. Mit dem Slogan "Het Smalste Stukje Nederland" wird dieser Umstand touristisch gut vermarktet. Eine Radtour führt Besucher auf der Grundlage des Knotenpunkt-Systems durch 3 Länder.

Ortschaften (nl.: kernen)

Echt-Susteren besteht aus 10 Ortschaften (ndl.: kernen). Die Ortsschilder (s.a. oben) sind überall zweisprachig: in niederländisch und im örtlichen limburgischen Dialekt. Diese limburgischen Namen wurden durch die Ortsbewohner bestimmt und können von der "Veldekespelling" abweichen. Die Veldekespelling ist eine Rechtschreibung, die von der "Vereiniging Veldeke für die limburgischen Dialekte entwickelt und 2003 vom "de Road veur 't Limburgs" genehmigt wurde.

ehemalige Kleinstädte:

  • Echt "Ech"

  • Susteren "Zöstere"

  • Nieuwstadt "De Nuujsjstadt"

und Dörfer:

  • Pey

  • Koningsbosch

  • Roosteren

  • Sint Joost

  • Maria-Hoop

  • Dieteren

Der Sitz der Gemeindeverwaltung ist in Echt.
Nieuwe Markt 55, 6101 CV Echt
Telefoon (0475) 478 478


Lage und Wirtschaft

Echt und Susteren liegen südlich von Maasbracht an der Maas und am Julianakanal. Beide Orte haben einen Bahnhof an der Eisenbahnlinie Eindhoven/Roermond–Maastricht. Auch die Autobahn A2 zwischen diesen Städten hat Ausfahrten nach Echt und Susteren. Der Flughafen Maastricht Aachen Airport ist in 30 Minuten zu erreichen.

Neben einer großen Dachziegelfabrik gibt es zahlreiche Kleinbetriebe. Es sind 6 Gewerbeflächen entstanden: davon 4 in Echt (De Berk, Businesspark ML, In de Bandert und De Loop) und 2 in Susteren (De Wolfskoul und Dieterderweg).

Zwischen der Gemeinde Echt-Susteren und Maastricht liegt das Connect College, eine weiterführende Sekundarschule mit Berufskolleg und gymnasialer Oberstufe (nl.: middelbare school), das auch von Schülern der umliegenden Gemeinden besucht wird. Die etwa 1600 Schüler verteilen sich auf die Abteilungen vmbo (voorbereidend middelbaar beroepsonderwijs, etwa: berufsbildender Sekundarunterricht der Unter- und Mittelstufe) und der Abteilung havo/vwo (voorbereidend wetenschappelijk onderwijs, etwa: gymasiale Oberstufe).

Für die Gestaltung der Freizeit stehen mehr als 200 km Rad- und Wander- routen zur Verfügung, es gibt Campingplätze, ein Golfplatz, große Spielplätze und viele Sportvereine.

Logo, Wappen und Fahne
der Gemeinde

Erläuterungen finden sich auf der Website der Gemeinde:

"Der grüne Teil des Logos besteht aus einer Kirche und einem Haus mit umgebenden Bäumen. Dies stellt die hübschen Dörfer dar, die die Grundlage unserer Gemeinde bilden und viele Natur innerhab unserer Gemeindegrenzen. Daneben besteht das Logo aus einem blauen Teil."
(Der Rest muss noch übersetzt.)
Het groene deel van het logo bestaat uit een kerk en een huisje met daarom heen bomen. Het vertegenwoordigt onze fraaie kernen, die de basis vormen van onze gemeente, en de vele natuur binnen onze gemeentegrenzen. Daarnaast bestaat het logo uit een blauw deel. De halve cirkels geven de regionale uitstraling van Echt-Susteren weer, zoals we die hebben op het gebied van onderwijs en werkgelegenheid. Denk maar aan onze bedrijventerreinen. Het middelpunt van de cirkels benadrukt de doelgerichtheid van de nieuwe gemeente. Wij weten waarvoor we staan en welke visie we willen uitdragen. De twee rechte lijnen in het logo stellen de hoofdwegen door onze gemeente voor: de A2 en de Rijksweg. Het zijn belangrijke wegen voor Echt-Susteren. Reizigers van noord naar zuid en vice versa komen altijd over het grondgebied van onze gemeente.
Gemeentewapen

(noch übersetzen):

"De beschrijving van het gemeentewapen van Echt-Susteren luidt als volgt:
In keel een schuinkruis van zilver, vergezeld van twaalf herkruiste kruisjes van goud, in elke hoek drie; in een schildvoet van zilver een uitkomende tak met drie elzeproppen van sinopel.
Het schild gedekt met een gouden kroon van drie bladeren en twee parels en gehouden door twee vrouwen van natuurlijke kleur met lang golvend haar, afhangend over de bovenarmen, gekleed in een onderkleed van keel en een bovenkleed van azuur, gevoerd van zilver en geboord van goud, naar gotische stijl geplooid en afhangend over de schoenen van natuurlijke kleur, met een omrande gegolfde kap van zilver en op de buitenste hand met kaphandschoen van natuurlijke kleur een valk van hetzelfde, gebekt, geklauwd, gehalsband en gebeld van goud, met een gepluimde huif van zilver, de beide valken toegewend, gebonden met twee omlaag hangende langveters van keel, eindigende in knopen.
Gemeentevlag."

(noch übersetzen):

"De vlag is vastgesteld door de gemeenteraad en heeft de goedkeuring van de Hoge Raad van Adel. De beschrijving van de vlag luidt: Schuinvierengedeeld door een wit schuinkruis, waarvan de breedte der armen gelijk is aan 1/10 van de hoogte van de vlag, blauw en rood, met op de blauwe vlakken een witte ruit, waarvan de hoogte gelijk is aan 1/3 en de lengte aan 1/4 van de hoogte van de vlag en op de rode vlakken een geel herkruist kruis, waarvan de hoogte gelijk is aan 5/12 en de breedte der armen aan 1/20 van de hoogte."

Forsetzung folgt!

> zur Übersicht
Wegbergs Partnerschaften


Diese Seite befindet sich im Aufbau.
Fehler bitten wir zu entschuldigen.
Für Berichtigungen und Ergänzungen sind wir dankbar.

Einen ersten Überblick der Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde sehen Sie in einer
> Bildergalerie.

Echt-Susteren - aktuell
• Mi. 14.11.2018:
„De Dodendraad: elektrische draad-
verspering aan de Belgisch-Nederlands grens tijdens Wereldoorlog I” - Echt, Museum van de Vrouw, Vortrag von Prof. Dr. Alex Vanneste, Universität Antwerpen)

 
 

Quellen:

  • Website der Gemeinde Echt-Susteren / Kernen in Echt-Susteren:

> Echt


> Pey


> Sint Joost


> Maria Hoop


> Susteren


> Dieteren


> Roosteren


> Nieuwstadt


  • Digitaal archief van de gemeente Echt-Susteren:

Inventaris van het archief van de gemeente Echt (1793) 1796-1937  (1972) J.H.Hanssen, bewerkt door C.M.P.F. van den Broek, Den Haag, September 2003
Inventaris Echt 1938-1980
Nieuwstadt 1800-1941
Nieuwstadt 1942-1981
Roosteren 1794-1937
Roosteren 1938-1981
Susteren 1635-1948
Susteren 1948-1981

 
 

Historischer Verein Wegberg e.V. - 2017 - Letzte Änderung: 20.07.2018

 
  Suche  
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü