Ausstellung "Archäologie im Rheinland - Ausgrabungen, Forschungen und Funde 2014" im Februar 2015 - Fotobericht von Hermann-Josef Heinen - Historischer Verein Wegberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitsgruppen

> Arbeitsgruppen > Archäologie > Archäologie LVR-ABR > Archäologie im Rheinland 2014


Archäologie im Historischen Verein Wegberg

LVR-Amt für Bodendenkmal-
pflege im Rheinland
LVR-LandesMuseum Bonn


LVR-Tagung "Archäologie im Rheinland - Ausgrabungen, Forschungen und Funde 2014"
am 2./3. Februar 2015 in Bonn

Eine überaus positive Bilanz des archäologischen Jahrs im Rheinland zog Prof. Dr. Jürgen Kunow, Leiter des LVR-Amtes für Bodendenk- malpflege im Rheinland, bei der Jahrestagung des Amtes: "Das Jahr war voller Überraschungen, ange- fangen mit einem bislang unbe- kanntem römischen Gräberfeld in Bonn und endend mit dem Fund einer "Zeitkapsel" aus der Zeit zwischen den Weltkriegen in Mühlheim a.d. Ruhr.

Diese Goldscheibenfibel aus der 1. Hälfte des 7. Jh. stammt aus einem Grab in Bad Münstereifel-Iversheim. Foto: Jürgen Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn

Urne aus dem 8. Jahrhundert v. Chr., Fundort Inden-Pier
Foto: Jürgen Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn

Haarnadeln aus Kerpen-Manheim (Gold) und Inden (Silber)
Foto: Jürgen Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn

Die beiden ostgermanischen Gewandspangen (Fibeln) aus Silberblech
wurden in einem Frauengrab in der Kölnstraße in Bonn entdeckt.
Foto: Jürgen Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn

Blick in ein römisches Brandgrab mit Beigabennische an der Schedestraße in Bonn
Foto: Archaeonet, Ines Jöns

Profilschnitt durch das gleiche Grab an der Schedestraße in Bonn
Foto: Archaeonet, Ines Jöns

Zur Tagung wird bis zum 9. März 2015 eine Präsentation von Neufunden im 1. OG des LVR-LandesMuseums Bonn gezeigt.
Öffnungszeiten Di-Fr, So 11-18 Uhr, Sa 13-18 Uhr.

 
 

Historischer Verein Wegberg e.V. - 02.02.2015

 
  Suche  
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü