Historischer Verein Wegberg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sie befinden sich hier:

> Startseite

Herzlich willkommen beim
Historischen Verein Wegberg e.V.

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Website über den Verein, seine Ziele, Veranstaltungen und Veröffentlichungen zu informieren.

Der Historische Verein Wegberg e.V. wurde 1990 gegründet.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte der Stadt zu erforschen und zu dokumentieren. Auch trägt er zur Förderung und Erhaltung der traditionellen Kultur und des überkommenen Brauchtums bei.

Der Verein verfügt über eine Bibliothek mit mehr als 3000 Bänden zu lokal- und regionalhistorischen Themen.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv.

Für Anregungen und Hinweise sind wir jederzeit dankbar! Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und machen Sie mit.

Und klicken Sie auch mal auf das Bild der Mühle und die Ansichtskarte.

Bildergalerie - Ansichtskarten aus Wegberg
Our website goes responsive - please check: Bitte testen Sie viele Seiten unserer Website auf Ihrem Smartphone und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit.
ISBN 978-3-925620-41-6
Unser neuer
Kommende Veranstaltungen
Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage haben wir unsere kommenden Veranstaltungen abgesagt.
Auch wenn es nur ein kleiner Trost für die Absage der zahlreichen, geplanten Vorträge in diesem Jahr sein kann, so hoffen wir doch, mit unserem Heim@kino ein gewisses "Ersatz"-programm bieten zu können.
Weitere Informationen: > Heim@kino und > Heim@kino-Programm. Hier eine Übersicht der letzten Beiträge:
Fotoberichte, Bildergalerien und Presseberichte über letzte Veranstaltungen
Mi. 21.10.2020 - 19 Uhr
Wegberger Mühle
Mitglieder- versammlung
Nachdem wir den ersten Termin unserer Mitgliederversammlung vom 24.04.2020  wegen der Corona-Pandemie absagen mussten, konnten wir jetzt den Termin unter Einhaltung aller erforderlichen Schutzmaßnahmen nachholen. Hierzu waren die Mitglieder ordnungsgemäß und fristgerecht eingeladen.
> Einladung
Di. 29.09.2020
Wegberger Mühle, in Kooperation mit der VHS
Vortrag von Dietmar Schmitz
"Ein kurzes Intermezzo: Die Rennstrecke in Wegberg - Der Grenzlandring"
Die Bau- und Renngeschichte und die Nachkriegsnutzung des Grenzlandringes wird in diesem Vortrag nachskizziert. Neben historischen Fotos werden auch kurze Filmausschnitte gezeigt.
Do. 05.03.2020
Viersen, Villa Marx
Verein für Heimatpflege Viersen e.V.
"Der Niederrhein und die Grafschaft Geldern im hohen Mittelalter zur Zeit der Stauferkaiser"
Vortrag von Dr. Matthias Schrör, Gründungs-Direktor der Emilie und Hans-Stratmans-Stiftung des Historischen Vereins für Geldern und Umgegend
(excl. für RSN-Mitglieder)

Mi. 19.02.2020, 15:00

Geschichtswerkstatt


Restaurierungsarbeiten an der alten Kornmühle

Führung durch Herrn Krapoll und die Architektin Frau Inge Breidenbach

> Einladung

> dto. für smartphone

Erste Impressionen von der Führung sehen Sie in einer > Bildergalerie.

Über weitere Fotos würden wir uns freuen.

So. 16.02.2020

Museum Schloss Rheydt

Eröffnung der Ausstellung „75 Jahre Kriegsende – Kulturelle Neubelebung einer Trümmerstadt“

Die Vorbereitung der Ausstellung wurde durch das Stadtarchiv Wegberg unterstützt. Stadtarchivar Thomas Düren konnte der Kuratorin Frau Dr. Romina Westphal zahlreiche Exponate zum Grenzlandring zur Verfügung stellen.

> Bildergalerie
> Pressebericht RP vom 15.02.2020

Mo. 10.02.2020

Schrofmühle

Die Stadt Wegberg verlieh erstmals für das Jahr 2019 einen Heimat-Preis. Die Preisträger:

1. Heimatverein Beeck,

2. Historischer Verein,

3. Dorfgem. Wildenrath


Die Rheinische Post berichtete am 12. Feb. unter dem Titel "Gemeinschaft erfolgreich gestärkt"
Weitere Informationen zu > Veranstaltungen und > Presseberichte
Historischer Verein Wegberg e.V.
Rathausplatz 21, Wegberger Mühle, 41844 Wegberg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü