Historischer Verein Wegberg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten
Sie befinden sich hier:

> Aktivitäten > Veranstaltungen > Veranstaltungen 2019

Veranstaltungen 2019

Eigene Veranstaltungen des Historischen Vereins Wegberg sowie eine Auswahl von Veranstaltungen und Ausstellungen von vernetzten Vereinen, in Wegbergs Partnergemeinden sowie in Museen und von Verbänden

Donnerstag 10.01.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend (199.)
De Berker Klängerstu'ef

Mittwoch, 16.01.2019 - 17:00 - 18:30 - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt des Historischen Vereins Wegberg

Wie immer geht es um Geschichten und Geschichte aus dem Wegberger Raum, diesmal aus archäologischer Sicht.
Unter dem Titel „Als es noch keine Wegberger gab“ gibt Hans Langerbeins einen kleinen Einblick in die Archäologie des Stadtgebietes Wegberg und zeigt Funde aus der Bronze- und Römerzeit.
Klaus Bürger hält einen PowerPoint-Vortrag, der die Aufgaben des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege und die Einbindung der Wegberger Ehrenamtler beleuchtet.
> Einladung
>
Pressebericht

Donnerstag 14.02.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend - De Berker Klängerstu'ef (200.)
Die Klängerstu'ef feiert Karneval in der Wegberger Mühle

Ja, richtig gelesen: die 200ste Veranstaltung:
Zunächst gibt es einen Rückblick auf die Höhepunkte der bisherigen Veranstaltungen.
Der Karneval soll in dieser Sitzung aber nicht zu kurz kommen.
> Einladung
> Pressebericht von Nicole Peters
> Pressebericht von Monika Baltes
> Bildergalerie

Dienstag, 19.02.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Vortrag von Dietmar Schmitz
Frühe Wegberger Industriegeschichte
am Beispiel der Ziegeleien

Am 6. November 2018 begann Dietmar Schmitz die Vortrags-reihe zur Entwicklung der örtlichen Industrie mit seinem Vortrag über die Wegberger Gerbereien. Am 19. Februar wird diese Reihe nun fortgesetzt. Dabei spannt sich der Bogen des Vortrags über die frühe Industriegeschichte in Wegberg vom römischen Ziegelofen, über die Feldbrandöfen des 19. Jhs. bis zu den Ringöfen des 20. Jhs.
> Einladung
> Pressebericht

Mittwoch, 20.02.2019 - 17 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt des Historischen Vereins
- Geschichten und Geschichte aus dem Wegberger Raum
Sicherlich wird es noch eine Reihe von Fragen zum Vortrag von Dietmar Schmitz über die Wegberger Ziegeleien geben, der am Vortag, Di. 19.02. stattgefunden hat.
Das besondere „Highlight“ der Veranstaltung wird ein Bericht über den Fund einer Goldmünze aus dem 7. Jahrhundert in Wegberg sein. Der sogenannte Tremissis ist zurzeit im LandesMuseum Bonn in Rahmen eines archäologischen Jahresrückblicks ausgestellt. Mehr sei hier nicht verraten.
> Einladung

Dienstag, 12.03.2019 - 18-21 Uhr - Wegberger Mühle
Arbeitskreis "Tourismus in der Stadt Wegberg"

2. Sitzung: Vorstellung des "Niederrhein Tourismus"

durch die Geschäftsführerin Marina Baumgärtner

> Einladung

Donnerstag 14.03.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend (201.)
De Berker Klängerstu'ef

Sonntag, 17.03.2019 - 10-18 Uhr - Stadt & Wegberger Mühle
Teilnahme am 16. Wegberger Büchermarkt

Samstag, 30.03.2019 - 10-16 Uhr - Düsseldorf
I. Heimat-Akademie

des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW
Heimat-Orte
- Praxisfortbildung für ehrenamtliche Denkmalvermittler
> Info & Einladung

Montag, 08.04.2019 - 20 Uhr - Wegberger Mühle

"Lichtblick ins 'finstere' Mittelalter"
Vortrag von Hermann-Josef Heinen
Der Historische Verein Wegberg lädt am Montag, 8. April 2019 um 20:00 Uhr zu einer Geschichtsstunde in die Wegberger Mühle ein. Der Vortrag von Hermann-Josef Heinen geht der Frage nach, ob die Bezeichnung des Mittelalters als „finster“ haltbar ist oder ob unser Geschichtsbild von Missverständnissen und Vorurteilen geprägt ist.
Gleich eine Reihe von Antworten hierzu bietet derzeit eine Ausstellung im LandesMuseum Bonn unter dem Titel „Europa in Bewegung. Lebenswelten im frühen Mittelalter“. Der Referent versucht, mittels eines PowerPoint-Vortrags einen „Lichtblick ins ‚finstere‘ Mittelalter“ zu werfen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie sich überraschen.
> Einladung
>
Pressebericht

Donnerstag 11.04.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend
De Berker Klängerstu'ef (202.)

Mittwoch, 17.04.2019 - 17 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt des Historischen Vereins
- Geschichten und Geschichte aus dem Wegberger Raum
> Einladung

Dienstag, 23.04.2019 - 20 Uhr - Wegberger Mühle
"Lichtblick ins 'finstere' Mittelalter" - Teil II

Fortsetzung des Vortrags von Hermann-Josef Heinen
Der Historische Verein Wegberg lädt am Dienstag, 23. April 2019 um 20 Uhr zu einer Fortsetzung der Geschichtsstunde vom 8. April in die Wegberger Mühle ein. Wie bereits die Besucher des ersten Teils des Vortrags erfuhren, ist die Bezeichnung des Mittelalters als „finstere Periode“ nicht haltbar. Im zweiten Teil des Vortrags beleuchtet der Referent Hermann-Josef Heinen anhand von ausgewählten Beispielen aus der Ausstellung „Europa in Bewegung“ das Spannungsfeld von Krieg und Diplomatie und gibt einen Einblick in die vielfältigen Handelsbeziehungen.
> Einladung

Donnerstag, 25.04.2019 - 14 Uhr - Flachsmuseum Beeck
RSN-Netzwerk-Treffen
Die inzwischen dritte Zusammenkunft des regionalen und grenzüberschreitenden Heimatvereins-Netzwerkes RSN (Rur-Schwalm-Niers / Roer-Swalm-Niers) fand diesmal beim Heimatverein Wegberg-Beeck statt.
> Bildergalerie

Dienstag, 30.04.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Vortrag von Dietmar Schmitz
Frühe Wegberger Industriegeschichte - Teil 3
am Beispiel der Mühlen und der Familie Symes
Am 06.11.2018 begann Dietmar Schmitz die Vortragsreihe zur Entwicklung der örtlichen Industrie mit seinem Vortrag über die Wegberger Gerbereien. Am 30. April wird diese Reihe nun fortgesetzt.
> Einladung

> Pressebericht (rp-online, 03.05.2019, pdf)

Freitag, 03.05.2019 - 11 Uhr - Rathausplatz Wegberg
Gedenkveranstaltung in Erinnerung an das Kriegsende vor 74 Jahren und Befreiung von der Naziherrschaft

Aus Anlass des Kriegsendes und zum Tag der Befreiung vor 74 Jahren kamen Schüler, Lehrer, Vertreter aus Vereinen, Stadtrat und Verwaltung zu einer Gedenkveranstaltung vor dem Wegberger Rathaus zusammen. Organisiert wurde die Veranstaltung in diesem Jahr von Schülerinnnen und Schülern der Edith-Stein-Realschule.

> Bildergalerie

Donnerstag 11.05.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend

De Berker Klängerstu'ef (203.)

Mittwoch, 15.05.2019 - 17 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt des Historischen Vereins
- Geschichten und Geschichte aus dem Wegberger Raum


Do 06.06.2019, Erkelenz, Altes Rathaus, Eintritt frei
Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V.:
"Archäologische Ausgrabungen an St. Lambertus in Immerath"
Vortrag von Dr. Alfred Schuler, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland

Donnerstag 13.06.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend

De Berker Klängerstu'ef (204.)

Mo. 17.06.2019 - Aachen
Besuch des neuen Bischöflichen Diözesanarchivs

Im Juni besuchten die Ahnen- und Familienforscher des Arbeits-kreises Wegberg-Erkelenz des neue Bischöfliche Diözesanarchiv in Achen. Die Archivleiterin, Frau Dr. Beate Sophie Fleck, beleuchtete die wechselvolle Geschichte des Kirchenbaus von St. Paul und führte durch die neuen Räumlichkeiten.
> Info
> Fotobericht
> Bildergalerie

> Pressebericht Wegberg Echo

Mittwoch, 26.06.2019 - 17 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt des Historischen Vereins
- Geschichten und Geschichte aus dem Wegberger Raum


Donnerstag, 4. Juli 2019 - Viersen - Viersener Salon/Villa Marx
RSN-Netzwerk-Treffen

mit Besuch der Ausstellung "Stadtgeschichte in Bildern" des Vereins für Heimatpflege Viersen mit Führung durch Dr. Albert Pauly. Zusätzlich berichtete Beatrix Wolters in ihrem Vortrag "Hauptstr. 137/139 - Die Geschichte eines Hauses" über eine typisch niederrheinisch-städtische jüdische Kaufmanns-Familie und deren teils leidvolle Geschichte über das gesamte vergangene Jahrhundert bis in die Gegenwart hinein.
> Bildergalerie

Donnerstag 11.07.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend

De Berker Klängerstu'ef (205.)

Mittwoch, 17.07.2019 - 17 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt des Historischen Vereins
- Geschichten und Geschichte aus dem Wegberger Raum
> Einladung

Donnerstag 12.09.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend

De Berker Klängerstu'ef (206.)

Mittwoch, 18.09.2019 - 19:30 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt des Historischen Vereins
- Geschichten und Geschichte aus dem Wegberger Raum

Der Historische Verein Wegberg lud zur ersten Geschichtswerkstatt nach der Sommerpause ein. Hauptthema des Treffen war ein Lichtbildervortrag von Hans-Peter Jans: "Die Schwalm und ihren Mühlen"

> Einladung

> Pressemitteilung, RP 18.09.2019 (pdf)

> Pressebericht, RP, 20.09.2019 (pdf)

Donnerstag, 26.09.2019 - 19:30 Uhr - Wegberger Mühle
in Kooperation mit der Volkshochschule des Kreis Heinsberg

Der Referent Markus Westphal berichtete unter dem Titel "Dornige Sperren und grüne Wälle" über die mittelalterlichen Landwehren an der deutsch-niederländischen Grenze.

> Veranstaltungshinweis

> Pressebericht

Di. 01.10.2019 - 19:00 Uhr - Wegberger Mühle

Als es noch keine "Stadt Wegberg" gab
Vortrag von Hans Langerbeins

> Veranstaltungshinweis

Pressebericht "Bewegte Rückschau eines Zeitzeugen"

> Link zur RP

> PDF - print

> PDF - normal

> PDF - groß

So. 06.10.2019 - 10 - 18 Uhr

13. Archäologietour Nordeifel

Reisen Sie zu sechs Stationen durch die Zeiten.

> Info-Flyer

Do. 10.10.2019 - 14:00 Uhr - Hückelhoven, Schacht 3

RSN-Treffen mit Besuch des Besucherbergwerks

Neun Heimat- und Geschichtsvereine dies- und jenseits der Grenze trafen sich in Hückelhoven im Besucherbergwerk Schacht 3.

> Pressebericht

> dto. für smartphone

> Pressebericht "Beim Netzwerk-Treff das Typische für Hückelhoven herausgestellt"

> als pdf - normal

> dto. pdf - smart

Donnerstag 10.10.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend

De Berker Klängerstu'ef (207.)

Do. 17.10.2019 - 20:00 Uhr - Maaseik

"Maaseik in 1740 volgens drie tekeningen van Jan de Beijer"

(dt.: Maaseik im Jahre 1740 gemäß dreier Zeichnungen von Jan de Beijer)

Vortrag von Dr. Stan Hendricks

> Einladung (ndl.)

> Einladung (dt.Übers.)

aus dem Einladungsschreiben des Pater Sangerskring Maaseik:

Jan van Beijer war ... einer der bedeutendsten Zeichner von Ansichten seiner Zeit, mit einer Gesamtanzahl von mindestens 2000 Zeichnungen. Die übergrößte Mehrheit davon fertigte er in den Niederlanden und im deutschen Grenzgebiet an, davon sehr viele in Amsterdam und Utrecht. Jedoch im Sommer 1740 folgte er der Maas bis nach Namen (Namur) und kam dabei auch nach Maaseik. Dort machte er nicht allein die bereits bekannte Zeichnung des Eiker-Tores, oder Roermonder-Tores, wie es damals genannt wurde, sondern auch noch zwei weitere Zeichnungen, die heute in Leiden und Wien aufbewahrt werden. Eine davon ist eine besonders interessante Ansicht des Marktes, wodurch einiges bislang Bekanntes in Frage wird, das in Maaseik bis jetzt als gesichert angesehen wurden.
(Übersetzung von Hermann-Josef Heinen, Historischer Verein Wegberg e.V.)

Di. 31.10.2019 - 19:00 Uhr - Wegberger Mühle

Die mechanische Schufabrik des Peter Wilms in Dalheim
Vortrag von Dietmar Schmitz

Als Einstieg in die neue Vortragsreihe „Wegberger Persönlichkeiten“ wurde von Dietmar Schmitz, dem ehemaligen Vorsitzenden des Historischen Vereins, Peter Wilms gewählt. Dieser gründete im Jahre 1894 in Dalheim eine Schuhfabrik. Der Vortrag mit dem Titel „Die mechanische Schuhfabrik des Peter Wilms in Dalheim“ knüpft somit nahtlos an die voran gegangene Vortragsreihe des Referenten über die frühe Industriegeschichte in der Stadt an.

> Veranstaltungshinweis

Pressebericht "Schuhfabrikant produzierte in Dalheim"

von Nicole Peters, Rheinische Post, 08.11.2019

> als Standard-pdf

> dto. in größerer Schrift (für smartphone)

Di. 05.11.2019 - 19:00 Uhr - Wegberger Mühle

"Süß und regional - Von der Zuckerrübe zum Rübenkraut"

so lautete der Titel des Vortrags von Saskia-Eileen Berghäuser, Vereinsmitglied und Master-Studentin der Geschichts-wissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

> Veranstaltungshinweis

> doto. smart-version

Pressebericht "Die Zuckerrübe als regionale Bodenfrucht"

von Nicole Peters, Rheinische Post, 15.11.2019

> als Standard-pdf

> dto. als pdf in größerer Schrift (für smartphone)

Samstag, 09.11.2019, 10-18

Königswinter, Drachenburg
Teilnahme an der
5. Heimatakademie: Heimatgeschichte(n)
> Impressionen

Donnerstag 14.11.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend

De Berker Klängerstu'ef (208.)

Freitag, 15.11.2019 - 9 Uhr - Wegberger Mühle
Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag

> Infoflyer

Sonntag, 17.11.2019 - 9 Uhr - Wegberg
Teilnahme am Volkstrauertag in Wegberg

mit Kranzniederlegung am Ehrenmal

Mitwoch, 20.11.2019 - 19:30 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt

Wir greifen das Thema "Zuckerrüben" nochmals auf und zeigen u.a. die LVR-Filmdokumentation "Industrielle Rübenkrautherstellung" sowie einen ARD-Beitrag, der bei der Fa. Spelten gedreht wurde.

> dto. für smartphone (in größerer Schrift)

Sonntag 24.11.2019 - Rickelrath
Teilnahme an der

Gedächtnisanandacht Anton Heinen

Am Sonntag, 24. November fand anlässlich des 150. Geburtstags von Pfarrer Dr. Anton Heinen in der Rickelrather Kirche St. Maria Himmelfahrt eine Gedävhtnisandacht statt.

> Fotobericht

Di. 26.11.2019, 19:00 Uhr - Wegberger Mühle

Informationen aus alten Karten gewinnen - eine spannende Geschichte
Ulrich Dierkes gibt an Beispielen aus Europa, dem Rheinland und dem Wegberger Raum einen Einblick in die Welt der Kartografie.
> Pressemeldung

Di. 03.12.2019, 19:00 Uhr - Wegberger Mühle

Das Wirtschaftswunder von Wegberg
Karl Küppers berichtet über die Geschichte der Wegberger Wirtschaft(en). Bei seinem Vortrag erfahren die Besucher Interessantes zur Geschichte, aber auch Anekdoten und Geschichten zum Lachen und Schmunzeln.

> Termine 2019
> Presse 2019
> Bildergalerien

Sa. 07.12.2019, 10:00 Uhr - Kreishaus

"Kreisheimat-Preis des Kreises Heinsberg"

Feierstunde zur Verleihung mit Laudatio durch Landrat Pusch

> Programm

Den ersten Preis, dotiert mit 5000 Euro, übergab Landrat Pusch an Christoph und René Hermanns vom Aktionskreis Auenherz.

Unser Vereinsmitglied Karl Betrams war als Festredner geladen und stellte bei seinem Mundartbeitrag gekonnt die "Klängerstu'ef" vor. Fotos: Anna Petra Thomas

> Pressebericht von Anna Petra Thomas

> dto. für smartphone

Mo. 09.12.2019, 10:00 Uhr - Viersener Salon, Villa Marx

RSN-Treff in Viersen

mit Besuch der Ausstellung "Meter, Mairie und Code Civil"


Donnerstag 12.12.2019 - 19 Uhr - Wegberger Mühle
Mundartabend

De Berker Klängerstu'ef (209.)

De Klängerstu'ef in adventlicher Stimmung

Mittwoch, 18.12.2019 - 19:30-21:00 Uhr - Wegberger Mühle
Geschichtswerkstatt

- Geschichten und Geschichte aus dem Raum Wegberg

- Jahresrückblick und Ausblick auf die Planung für 2020

Montag, 30.12.2019 - Niederkrüchten - Im Lüsekamp

Teilnahme an der

Gedenkveranstaltung des Comiteés Voettocht 30 December

> Einladung

Presseberichte

> Rheinische Post 01.01.2020

> dto. für smartphone

> Rheinische Post 04.01.2020

> dto. für smartphone

> Bildergalerie

Historischer Verein Wegberg e.V. - 04.01.2017 - letzte Änderung: 02.01.2020

Historischer Verein Wegberg e.V.
Rathausplatz 21, Wegberger Mühle, 41844 Wegberg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü