stadt-wegberg-1973-1998 - Historischer Verein Wegberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitsgruppen > Ortsgeschichte


Ortsgeschichte im Historischen Verein Wegberg


Wegberg
- Geschichte der Stadt - 25 Jahre - 1973-1998

1972

01.01.1972

Die kommunale Neugliederung tritt in Kraft. Das Gemeindegebiet Wegbergs wächst von fast 50 km2 auf nahezu 85 qkm und umfasst nunmehr 40 Ortschaften.
Neue Zugehörigkeit zum Kreis Heinsberg.

23.04.1972

Kommunalwahl

09.05.1792

Dr. Karl Fell wird zum Bürgermeister gewählt.

01.08.1972

Neue Zugehörigkeit zum Regierungsbezirk Köln

1973

05.06.1973

Wegberg wird das Recht verliehen, die Bezeichnung Stadt zu führen.

01.07.1973

Bernd-Josef Sieben wird neuer Stadtdirektor.

13.09.1973

Stadtdirektor a.D. Josef Karduck wird Ehrenbürger der Stadt Wegberg

1974

17.05.1974

Prinz Philip besucht den britischen RAF-Flugplatz Wildenrath

01.08.1974

Eingliederung der Gemeinschaftshauptschule Beeck in die Gemeinschaftshauptschule Wegberg

25.08.1974

Die neue Sportplatzanlage des Schul- und Sportzentrums wird ihrer Bestimmung übergeben.

1975

01.04.1975

Eröffnung des neuen städttischen Kindergartens in Merbeck

30.04.1975

Merbeck feiert sein 700-jähriges Bestehen mit einer Festwoche.

04.05.1975

Kommunalwahl

22.05.1975

Wiederwahl von Dr. Karl Fell zum Bürgermeister

01.09.1975

Eröffnung des neuen städtischen Kindergartens in Klinkum

18.10.1975

Eröffnung des neuen Hallenbades

21.10.1975

Der Rat beschließt die Änderung von 93 Straßenbezeichnungen als Folge der kommunalen Neugliederung. Umbennung u.a. der Schulstraße in Echter Straße und der Erkelenzer Straße in Maaseiker Straße

1976

März 1976

Das Besuchergebäude von Haus Wildenrath samt Naturlehrpfad ist fertiggestellt.

01.08.1976

Das Städtische Gynasium in Errichtung für Jungen und Mädchen Wegberg eröffnet mit 91 Schülern den Unterricht.

06.11.1976

Einweihung des neuen Schul- und Sportzentrums

18.11.1976

Verkauf des Rathauses in Wildenrath an den Verein Lebenshilfe zur Errichtung von Wohnplätzen für Behinderte

1977

08.06.1977

Horst Soemers wird zum Ersten Beigeordneten gewählt

25.06.1977

Übergabe der Sport- und Grünanlagen im Schul- und Sportzentrum
450-jähriges Jubiläum der Kirchengemeinde Wassenberg Dalheim

1978

20.04.1978

Offizielle Übergabe des neuen Städtischen Bauhofs

Sept. 1978

Unterschriftensammlung der Wegberger Vereine für den Erhalt des Krankenhauses

01.10.1978

Inbetriebnahme der neuen Feuerwache an der Vonloer Straße

17.10.1978

Ratsresolution gegen die geplante Schließung des Krankenhauses

1979

20.06.1979

Prinzessin Anne besucht den britischen RAF-Flugplatz Wildenrath

30.09.1979

Kommunalwahl

18.10.1979

Wiederwahl von Dr. Karl Fell zum Bürgermeister

Okt. 1979

Aufnahme des Krankenhauses in den Krankenhausbedarfsplan des Landes NRW nach intensiven Bemühungen um den Erhalt

05.11.1979

100-Jähriges Bestehen des Bahnhofs Wegberg

08.11.1979

Das Bahnhofsgebäude in Dalheim wird durch einen Brand völlig zerstört.

1980

01.01.1980

16.11.1980

14.12.1980

14.12.1980

1981

01.08.1981

31.08.1981

14.11.1981

15.11.1981

1982

15.91.1982

06.03.1982

10.04.1982

1983

15.06.1983

03.09.1983

26.11.1983

18.12.1983

1984

29.05.1984

13.06.1984

01.08.1984

20.09.1984

30.09.1984

18.10.1984

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



zur Übersicht Ortsgeschichte

 
 

Quelle: Ausstellungsheft "25 Jahre Stadt Wegberg"
HVW 2017 - letzte Änderung:

 
  Suche  
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü