Historischer Verein Wegberg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten
> Sie befinden sich hier:

> Aktivitäten > Heim@kino-Programm > Tag des offenen Denkmals 2021 - Denkmal-Rallye und Hoffest

Alle reden während der Corona-Pandemie vom Autokino - wir machen jetzt Heim@kino.
"Tag des offenen Denkmals" 2021
- Sein und Schein in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege
mit einer Denkmal-Rallye und Hoffest mit Live-Musik in Lützerath

Deutschlandweit ist der zweite Sonntag im September der "Tag des offenen Denkmals".
Auch die vom Abriss bedrohten Dörfer am Rand des Braunkohle-Tagebaus Garzweiler II beteiligten sich wieder an dieser Aktion. Die Initiative "Denk mal an der Kante" hatte Menschen eingeladen, die sehen und erfühlen wollen, wie viel schützenswerte Kulturhistorie wir haben.

Mit einer Denkmal-Rallye und einem Hoffest ging es auf Entdeckungstour durch die Dörfer Berverath, Unterwestrich, Keyenberg und Lützerath.

In Lützerath feierte man auf dem Duissernerhof von Eckhardt Heukamp ein Hoffest mit Live-Musik. Gerade dieses Denkmal ist akut von Enteignung und Zerstörung bedroht. Am "Tag des offe Denkmals" bot sich die Gelegenheit, diesen Ort ungehindert zu besuchen, was aufgrund des fortschreitenden Tagebaus vielleicht im nächsten Jahr bereits nicht mehr gewährleistet ist.

Weitere Informationen:

Informationen zum > Heim@kino

Historischer Verein Wegberg e.V. - 12.09.2021 - Letzte Änderung: 28.09.2021

Historischer Verein Wegberg e.V.
Rathausplatz 21, Wegberger Mühle, 41844 Wegberg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü